• 030 - 833 21 09
  • info@heimatverein-steglitz.de

Kirchenführung Herzberg

Tagesausflug mit Kirchenführung in Herzberg

von und mit Dr. Lore Gewehr

Die mittelalterliche Marienkirche ist ein Backsteinbau mit Einflüssen der Bauhütte von Peter Parler, der in Prag unter Kaiser Karl IV gearbeitet hat. Besonders die Gewölbestruktur erinnert an den Veitsdom in Prag (nur 250 km von Herzberg entfernt). Auch die sensationellen Gewölbemalereien von 1415 tragen die Handschrift böhmischer Künstler, die einen verfeinerten höfischen Stil verinnerlicht hatten. 10 Jahre später wurden zwei weitere Joche ausgemalt von einheimischen Malern- insgesamt kräftiger in den Farben und die Gestalten etwas bodenständiger.
Das Programm blieb das Gleiche, und nicht ohne Grund: Betonung des Primats der Kirche und des Papstes in kritischer Zeit: 1415 wurde Jan Hus aus Prag in Konstanz verbrannt und es begannen die hussitischen Unruhen/Kriege ( auch in der unmittelbaren Umgebung von Herzberg), die dann die nächsten 130 Jahre bis zu den reformatorischen Umwälzungen und bis zum 30-jährigen Krieg Mitteleuropa erschütterten.

Dr. Lore Gewehr