• 030 - 833 21 09
  • info@heimatverein-steglitz.de

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Komm mit nach Friedenau …“

29 September-11:00 - 13:00

Stadtführer: Dr. Christian Simon, Autor etlicher Berlin-Bücher

Friedenau wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Landhauskolonie gegründet. Anfangs wurden hier zahlreiche Villen, nach der Jahrhundertwende, dann gut ausgestattete Mietshäuser mit Vorgärten errichtet. Dieses idyllische Viertel mit seinen schmalen und grünen Straßen war seit jeher Anziehungspunkt von Literaten, Musikern und Künstlern. So ließen sich hier u.a. Günter Grass, aber auch Politiker wie Theodor Heuss nieder. Nach einem Spaziergang durch dieses interessante Viertel besuchen Sie die Gräber von Helmut Newton,  Ferruccio Busoni und Marlene Dietrich.

Karte Friedenau | Altes Dorf und Reißbrettplanung 1877 | Gemeinfrei

Karte Friedenau | Altes Dorf und Reißbrettplanung 1877 | Gemeinfrei

Christian Simon schrieb 1998 ein Buch über Schöneberg und 2019 einen Führer durch dieses Viertel.

 

Treffpunkt: vor dem S-Bhf. Friedenau, Ausgang Bahnhofstraße / Sponholzstraße

Kosten:11,00 EUR, für Vereinsmitglieder 7,00 EUR.

Details

Datum:
29 September
Zeit:
11:00 - 13:00