• 030 - 833 21 09
  • info@heimatverein-steglitz.de

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Führung durch die Ausstellung zum Rundfunk

1 Juli-16:00 - 17:00

kostenlos

Der Rundfunk hat die Welt verändert. Kommunikation ist grenzenlos geworden. An diesem Konstrukt haben einige Steglitzer mitgewirkt und der Erfindung des Radios auf die Beine geholfen. Das Radio wurde zum Medium unseres Denkens und prägt das kulturelle Bewusstsein der Menschen. Die Ausstellung zeigt wichtige Elemente zur Geburt des Radios und seine Wurzeln in der Steglitzer Geschichte. Die Ausstellung zeigt Entwicklungsstadien des Rundfunks, beleuchtet Steglitzer Köpfe wie Hans Rosenthal als Erfinder einer neuen Unterhaltungskultur, Fritz Genschow mit seinem unvergesslichen Onkel Tobias vom Rias, Ulli Weigel, der Schlagerstars der 70er Jahre schuf, Bernhard Morbach der im Radio jahrelang die Musikgeschichte des Mittelalters moderierte aber auch der spektakulär entführte und letztlich ermordete Walter Linse gehören zur Steglitzer Radiogeschichte.

Details

Datum:
1 Juli
Zeit:
16:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos